JDownloader Tutorial/Anleitung

Hier findet ihr Anleitungen rund um DDL's

JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon Optimus Prime! » Do 22. Okt 2009, 14:42

Bild

Was ist jDownloader

JDownloader ist ein auf One-Click-Hoster spezialisierter Downloadmanager. das Programm wird derzeit von 7 Entwicklern in Java geschrieben.

Die wichtigsten Funktionen und Eigenschaften von JDownloader

* Plattformunabhängig. (Windows, Linux, Mac,..)
* Lauffähig ab Java 1.5 oder höher
* Komplett Open-Source (GPL)
* 24-Stunden Support um Supportforum oder Supportchat

* Laden mehrere Downloads gleichzeitig
* Laden mit mehreren Verbindungen (wie MSD)
* 24 h Support
* Mit JAntiCaptcha bietet JD ein eigenes umfangreiches OCR Modul
* Decrypten von RSDF, CCF und DLC (alle! Container)
* Decryptplugins für sehr viele Dienste. z.B. sj.org, UCMS, Wordpress, ....
* C.E.S : Anbindung an den russischen Captcha Exchange Server
* Youtube Video und Mp3 Download
* Automatisches Entpacken(inkl. Passwortlistensuche)
* Theme Support
* Mehrsprachig
* Derzeit ~45 Hosterplugins und ~100 Decryptplugins
* Umfangreiche Reconnectmöglichkeiten: 1400 Routerscript und automatische IP und Scriptsuche
* Automatisches Webupdate
* Integrierter Paketmanager für Zusatzmodule
* Umfangreiche Mirrorauswahl im Linkgrabber
* uvm.




Zusatzmodule/Addons

* JDChat: Integrierter Supportchat. Hier helfen die Entwickler selbst
* JDShutdown: Herunterfahren des Systems nach dem Download
* JDRemote: Fernsteuerung von JD über Webrequests
* JDWebinterface: komplettes Webinterface für JD
* JDG15: G15 Plugin
* JDFirefox Addon: Einfaches Hinzufügen von Links in Firefox
* JDHttpLiveScripter: Erleichtert das Erstellen von reconnect Scripts
* JDSchedule: Zeitplaner für die Downloads
* JDWachtfolder: Beobachtet einen Ordner nach Containerfiles und lädt neue Files
* JDTrayiconClassic: klassisches TrayMenü mit Statusanzeige
* JDTrayIconLight: Graphisch aufgemotztes TrayIcon
* JDNewsfeed: RSS Feeds auswerten und laden



Besondere RS.com Features:

* Bis zu 3 Premiumaccounts verwalten.
* Premiumaccount Infos abfragen
* Automatischer Wechsel der Premiumaccounts
* Ticketwartezeit künstlich verlängern
* Freie Mirrorwahl

Sonstiges
Das JD-Team stellt Webadmins eine ContainerAPI in PhP zur verfügung die es ihnen erlaubt Container auf dem eigenen Server zu erstellen.
Homepage: http://jdownloader.org
Supportchat: http://jdownloader.org/support
Wiki: http://wiki.jdownloader.org
Supportforum: http://the-lounge.org

Folgende Hoster werden unterstützt :

BildBildBild

http://jdownloader.org/download

(Bilder können von der aktuellen Version abweichen, da ständig am JD weitergearbeitet wird. Jedoch sollte alles im Großen und Ganzen trotzdem weiterhin nachvollziehbar bleiben)

Nach dem erfolgreichen Download bzw Entpacken, wird die jdownloader.exe gestartet.
Es erscheint ein kleines Fenster, in dem ihr die Sprache wählen könnt und den Pfad angeben müsst, wo zukünftige Downloads gespeichert werden sollen.
Danach führt der Jdownloader selbstständig ein update durch auf die neuste Version.
Nach dem erfolgreichen Update wird der Jdownloader konfiguriert. Das Konfigurationsmenü findet ihr zB unter dem Reiter "Extras".
Als Erstes dort auf "Erweiterte Ansicht" gehen.


Unter dem Punkt "Allgemein", könnt ihr angeben, was alles geloggt bzw aufgezeichnet werden soll. Das Log ist insofern wichtig, falls ihr Probleme bekommen solltet und diese von uns nicht gelöst werden können. Für die Entwickler sind diese Logs dann wichtig, um die Fehler zu beheben. Logs können auch den Ressourcen-Verbrauch erhöhen, daher ist es wohl sinnvoll, die voreingestellte Variante zu nutzen. Falls man sich auskennen sollte und meint, keine schwerwiegenden Fehler zu bekommen (die selten auftreten), kann man das Loggen auch sein lassen und somit auf OFF stellen. Die weiteren Punkte sollten für sich sprechen.


Im Menü "Download/Netzwerk" ist es möglich, bei ALLGEMEIN den Download-Pfad nachträglich zu ändern und evtl zu jedem Download in jenem Ordner automatisch Unterordner erstellen zu lassen mit den Namen der Download-Links . Desweiteren kann man angeben, wann fertig gestellte Downloads aus der Downloadliste entfernt werden sollen. Der Rest dürfte sich von selbst erklären.

Bild

Im Untermenü Downloadsteuerung kann man die Anzahl der gleichzeitigen Downloads festlegen und zusätzlich, mit wieviel Chunks an einem Download geladen werden soll. Letzteres nur für Premium User.

Bild

Die Benutzeroberfläche erlaubt es euch, den Downloader äußerlich euren Wünschen nach anzupassen.
Unter "Anzeige und Bedienung" kann man das Aussehen des und die Sounds anpassen. Die anderen Möglichkeiten sollten nur für wenige User von Interesse sein.

Bild

Im "Reconnect" Menü könnt ihr nun euren Router für den Reconnect konfigurieren.
Dabei gibt es drei Möglichkeiten:
Live-Header/
Extern
Batch
Bei Live-Header/Curl könnt ihr versuchen, ob der euren Router automatisch erkennt, indem ihr den "Router automatisch erkennen"-Button drückt, oder euren Router aus einer Liste von Routern auswählen. Wenn euer Gerät vorhanden ist, sollte es meist auch klappen.
Bei "Login User" muss der Benutzername für das Einstellunsmenü eures Routers angegeben werden.
Bei "Login Passwort" das Passwort für das Einstellungsmenü.
Solltet ihr eines der beiden Sachen oder beides nicht vergeben haben, lasst dies einfach frei.
Zusätzlich muss die Router-IP eingetragen werden. Falls ihr diese nicht wißt, erfahrt ihr sie bei WinXP so:
Start, Programmem, Zubehör, Dos-Eingabeaufforderung -> ipconfig
Die Zahl hinter "Standart-Gateway" muss dann eingetragen werden.
Wenn alles eingetragen ist, könnt ihr den Reconnect testen unter dem Button: Test Reconenct

Bild

Bei der externen Reconnect Methode könnt ihr auf eine eigene bat oder ein eigenes Programm verweisen. Dazu gebt ihr den Pfad der bat oder der exe bei "Befehl" an.


Bei der "Batch"-Methode, könnt ihr im Batch-Skript den Inhalt, also eure Batch-Befehle angeben und notfalls auch noch bei "Ausführen in" den Pfad, auf den sich die Befehler beziehen sollen.

Bild

"OCR/jAnticaptcha" kann bei den meisten Usern so gelassen werden.

Im "Host-Plugins" Menü kann man nun die Hoster, die man später benutzen möchte aktivieren, in dem man die Häkchen aktiviert, sprich deren AGBs akzeptiert. Zusätzlich kann man hier Premium-Funktionen der Hoster einstellen bzw feste Server angeben.
Bsp Rapidshare: Man markiert "Rapidshare.com" und geht unten links auf "Einstellungen". Im folgenden Fenster, kann man nun festlegen, ob von bestimmten Servern gezogen werden soll. Im Untermenü kann man dann den Premium Account eintragen und diesen aktivieren. Um als Premium zu saugen, muss man diesen Haken aktiviert haben.

Darüber hinaus kann man unten rechts im Hauptfenster des JDs dann angeben, ob der konfigurierte Premium Acc wirklich genutzt werden soll.

Bild
Hier kann man den Premium-Download zusätzlich schnell de(aktivieren).

Im "Decrypter" Menü, kann man festlegen, welche Hoster-Links von entsprechenden Seiten decryptet werden soll, also zB nur Rapidshare.com-Links, nur uploaded.to-Links, alle verfügbaren Hoster usw. Dies ist jedoch abhängig vom Angebot der Seiten. Um Einstellungen vornehmen zu können, markiert eine der angegebenen Möglichkeiten und geht auf "Einstellungen".

Bild

Im ADDON-Manager stehen weitere features für den JD zum Download bereit, falls jemand diese einbauen möchte.



Beim Eventmanager habt ihr nun die Möglichkeit, zusätzliche Aktionen ausführen zu lassen. Um eine Aktion hinzuzufügen, müsst ihr auf "+" gehen.
Als Bsp nehmen wir mal, dass nach jedem Download ein Reconnect stattfinden soll. Also wählt man "Download erfolgreich beendet" aus

Bild

und wählt dann aus, dass ein externes Programm (eigene zum Reconnect) gestartet werden soll.

Bild

Danach markiert man die eingefügt Option und geht auf Einstellungen. Hier kann man dann den Pfad der auszuführenden angeben bei Befehl. Also ähnlich wie oben bei "Reconnect" beschrieben. Schon ist eine zusätzliche Aktion konfiguriert.

Danach wird unter den ADDONS JDUnrar konfiguriert.

Bild

Ist JDUnrar aktiviert, so werden die rar-Archive nach dem Download automatisch entpackt. In der Passwortliste kann man manuell häufig verwendete Passwörter eingeben. Sind sie einmal in der Liste gespeichert, braucht man sie nicht nochmal eingeben. In den JDUnrar Einstellungen, kann man zusätzlich wählen, dass die entpackten Archive automatisch gelöscht werden sollen. Der Rest dürfte sich von selbst erklären.


Nun zum eigentlichen Download am Bsp des Download Links.
Geht man auf den Download-Link, kommt man zu einer LinkSave.in Seite. Hierbei reicht es aus, die Adresse aus dem Browser-Fenster heraus zu kopieren, falls man vom JD die Zwischenablage überwachen lässt.

Bild

Daraufhin versucht der den Linksave.in-Link zu decrypten.

Bild

Nach dem erfolgreichen Decrypten öffnet sich der Linksammler.
Abzulesen der Paketname, wo der Download gespeichert werden soll, ein evtl Archivpasswort. Diese Einträge kann man natürlich noch verändern. Gibt man ein Archivpasswort ein, so wird dieses automatisch in der oben erwähnten Passwortliste gespeichert und man spart sich beim nächsten Mal diesen Schritt.
Desweiteren sind die decrypteten Links aufgezeigt. 3 in diesem Fall, die jeweils den gleichen Inhalt bieten. Leider lässt sich Linksave nicht in den Decrypter-Plugins konfigurieren, so dass man nur bluehost oder uploaded-Links bekommen hätte. Da die Links hier alle den gleichen Inhalt haben (was normalerweise nicht so sein sollte, dieses mehrfache, wozu es ja die Decrypter-Plugins-Einstellungen gibt), kann man zwei dieser Links mittels rechter Maustaste "Entfernen" löschen.
Sind die Links grünlich unterlegt, heißt es, dass die Links "On" sind. Rötliche Färbung bedeutet, dass die Links nicht verfügbar bzw gelöscht sind.
Die Linke Spalte, in der "n.A (3)", in diesem Falle der Paketname, steht, zeigt die Pakete an, falls man mehrere im Linksammler hat und wieviel Links diese enthalten.
Mittels "Alle übernehmen" wird alles im Linksammler der Download-Liste hinzugefügt. "Paket übernehmen" fügt nur das aktuelle Paket, was man gerade sieht, der Liste hinzu. Zwischen den Paketen kann man in der linken Seite hin und her wechseln.

Bild

Oft reicht es schon aus, die Browser-Adress-Zeile zu kopieren, damit JD die entsprechenden Links übernimmt.

So werden die Links der Download-Liste hinzugefügt.
Nur noch den Download starten.


Liste der Hoster die auf der Mainseite angeboten werden:

Filstore.to - keine limits
Filetube.to - keine limits
Storeplace.to - keine limits
Megaupload.com - free via reconnect
Qshare.com - free via reconnect
Filebase.to - free via reconnect
Uploaded.to - Premium oder reconnect Premiumzugang
Netload.in - Premium oder reconnect Premiumzugang
Storage.to - Premium oder reconnect Premiumzugang
Depositfiles.com - Premium oder reconnect Premiumzugang
Hotfile.com - Premium oder reconnect Premiumzugang

Premiumzugang bedeuted keine Wartezeiten und mehrere Datei auf einmal laden und volle Geschwindigkeit beim Downloaden
Zuletzt geändert von Optimus Prime! am Fr 23. Okt 2009, 15:15, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
Optimus Prime!
Senior Boardie
Senior Boardie
 
Beiträge: 560
Registriert: Do 22. Okt 2009, 13:00

WICHTIGE INFO

Beitragvon michaelny » Do 22. Okt 2009, 21:53

WICHTIG !

Um der zu erwartenden flut , von debatten ueber die noch zu erwartende lebenszeit des esels, sowie einem fuer und wieder der DDL's entgegenzuwirken moechte ich die user dieses forums auf folgendes hinweisen

- hier ist keine diskussionsecke
- das fuer und wieder von DDL's vs eMule ist uns allen bekannt
- jeder entscheidet selbst ob er das zusaetzliche angebot nutzt oder nicht
- jeder entscheidet selbst ob er weiterhin ed2k links bereitstellt oder lieber DDLinks bereitstellt
- besteht weiterhin diskussionsbedarf dann bitte dort Feedback oder dort Offtopic einen entsprechenden beitrag eroeffnen
- jegliches gespamme ist zu unterlassen

ich bitte euch alle das zu beherzigen !

- hier kann um hilfe fuer diverse DDL bezogene dinge gebeten werden
- hier koennen hilfestellungen gepostet werden und eventuelle neue FAQ's hinzugefuegt werden
- defekte DDLinks bitte nach wie vor im Feedback melden

bitte befolgt alle diesen kleinen guide , der dazu beitraegt das uebersichtlich zu halten !

danke das GE Team !
Bild
Benutzeravatar
michaelny
Lost-Admin
Lost-Admin
 
Beiträge: 2211
Registriert: Fr 18. Jun 2004, 13:27
Wohnort: NYC-Upper Westside of Manhattan-zur zeit Germany

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon Kitt » Mi 2. Dez 2009, 19:46

Mal ne Frage :)

Gibt es ne Möglichkeit das der JDownloader automatisch die Downloads von der "Linksammlung" startet, ohne das ich das jedes mal manuell machen muss?
Hab jetzt nichts dazu gelesen oder gefunden, vielleicht bin ich auch nur Blind.


Benutze Version:0.9.579
Kitt
Top Boardie
Top Boardie
 
Beiträge: 436
Registriert: Do 18. Okt 2007, 22:46

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon forever » Mi 2. Dez 2009, 23:30

scheint nicht möglich zu sein. Zumindest hab ich auch nicht gefunden

im jdownloader-forum kann ich auch nichts finden
_____________________________________________________________________________________________________
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind:
Das Weltall und die menschliche Dummheit, nur beim Weltall bin ich mir nicht sicher. (Albert Einstein)

klick on it
Bild
Benutzeravatar
forever
Meister
Meister
 
Beiträge: 1622
Registriert: Di 7. Feb 2006, 17:46

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon user01 » So 23. Mai 2010, 21:06

Da die letzten Einträge schon etwas zurückliegen,wollte ich mal fragen,ob der jDownloader noch das aktuellste und beste Proggi ist.
Vor allem,taugt es was,auch wenn man denn kein Premium nutzt ?
user01
 

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon Syncrasy » So 23. Mai 2010, 22:34

Ich nutz ihn nach wie vor, keinerlei Probleme.
Zum Thema Premium - hab ich auch noch nie gebraucht zum runterladen, Stichwort Reconnect.
Benutzeravatar
Syncrasy
Esel Guru
Esel Guru
 
Beiträge: 1215
Registriert: Di 29. Nov 2005, 13:50

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon matten » Mo 24. Mai 2010, 00:04

Syncrasy hat geschrieben:Ich nutz ihn nach wie vor, keinerlei Probleme.
Zum Thema Premium - hab ich auch noch nie gebraucht zum runterladen, Stichwort Reconnect.


jo, das seh genauso

mfg matten
Benutzeravatar
matten
Senior Boardie
Senior Boardie
 
Beiträge: 797
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 22:34

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon user01 » Di 25. Mai 2010, 00:13

was hat es denn mit diesem reconnect auf sich?
Ist das nur zur Routerconfig. ,( um dann per Wartezeit-Umgehung bei Hostern zu Downloaden.)

Oder werden auch Daten/Dateien rausgegeben (per upload) ?
user01
 

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon Godfather101 » Di 19. Okt 2010, 23:44

hmm, hätte da auch ne Frage, zum einen zum reconnect, zum anderen ob ich ,ausser bei den Dingen die oben genannt werden, auf noch etwas achten muss.
Problem war bisher bei praktisch allen DDL die ich per JDownloader gemacht habe, das immer mehrere Dateien fehlerhaft oder kaputt zu sein schienen, zumindest laut der anzeige im Jdownloader.
Sie waren das am ende nicht und wenn nur 2-3 Files fehlten konnte man die auch "per hand" laden, das war nicht das Problem.
Problematisch wurde es aber, wenn da 20 Files und mehr nicht geladen wurden.
Und zum reconnect bzw Router hätte ich die Frage was man da wo wie einstellen muss, wenn man keinen Router benuzt?
Ich hab keinen Router, nur nen Dsl Modem (denke ich zumindest) und deswegen gibts da für mich auch nichts einzutragen (bzw wüsste ich garnicht, was ich da eintragen müsste).
Da wäre dann die Frage wie man bei soetwas den reconnect regelt.
Das wären so die 2 Fragen die ich zum Jdownloader hätte, hoffe da kann mir jemand weiterhelfen. ;)
Benutzeravatar
Godfather101
Guru
Guru
 
Beiträge: 1018
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 18:44

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon FireStar » So 21. Nov 2010, 01:44

Godfather101 hat geschrieben:Und zum reconnect bzw Router hätte ich die Frage was man da wo wie einstellen muss, wenn man keinen Router benuzt?
Ich hab keinen Router, nur nen Dsl Modem (denke ich zumindest) und deswegen gibts da für mich auch nichts einzutragen (bzw wüsste ich garnicht, was ich da eintragen müsste).
Da wäre dann die Frage wie man bei soetwas den reconnect regelt.
Das wären so die 2 Fragen die ich zum Jdownloader hätte, hoffe da kann mir jemand weiterhelfen. ;)


Hätte ich auch gerne gewusst, ohne Router sollte es ja eigentlich noch leichter sein, eine neue IP zu bekommen, kommt jdownloader damit zurecht?
[email protected]
Benutzeravatar
FireStar
Senior Boardie
Senior Boardie
 
Beiträge: 526
Registriert: So 18. Jul 2004, 22:56

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon cuertis » Mo 22. Nov 2010, 22:31

GEMA = Gebüren Eintreiber Mit Arroganz


Moderatoren spammen nicht, sie zeigen nur Präsenz!!!
Benutzeravatar
cuertis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5748
Registriert: So 25. Apr 2004, 18:27

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon Godfather101 » Do 27. Jan 2011, 12:32

cuertis hat geschrieben:http://jdownloader.org/knowledge/wiki/reconnect/modem

Das liest sich ja ganz nett, nur weiss ich damit immernoch nicht, was ich wo wie machen soll/muss um mit dem Modem einen automatischen reconnect hinzubekommen.
Gibt es denn nicht vielleicht eine Step by step erklärung für diese Problematik?
Benutzeravatar
Godfather101
Guru
Guru
 
Beiträge: 1018
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 18:44

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon morefreedom » Fr 28. Jan 2011, 16:31

Also im Jdownloader gibt es unter Einstellungen -> Module -> Reconnect den Reiter Batch
Dort unter Batch Script folgendes eintragen:
rasdial "VERBINDUNGSNAME" /disconnect
ping www.google.de -n 8
rasdial "VERBINDUNGSNAME" USERNAME PASSWORD

Der VERBINDUNGSNAME muss durch den PPPoE Verbindungsnamen ersetzt werden, den ihr unter Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen/ Internetverbindungen angelegt habt, um die Verbindungsdaten eures Internetproviders anzugeben und eine Verbindung aufzubauen. USERNAME und PASSWORD sind anzugeben, falls die PPPoE-Verbindung eine verlangt.
Life can be so simple...
morefreedom
Boardie
Boardie
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 2. Nov 2004, 10:34

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon Smersch » Do 24. Feb 2011, 09:44

die installation von jdownloafer funzt nicht , bricht bei 47%-49% ab (webinstaller)
offline installer gibts gar nicht erst zum runterladen .. :(

P.S. : Erledigt vom JD Team thx
Smersch
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon buzzlightyear » So 19. Aug 2012, 18:06

Es gibt diverse One Click Hoster, bei denen es mir ohne Premium-Account noch nicht gelungen ist, nur die kleinste Datei mit JDownloader herunterzuladen: extabit.com, letitbit.net, rapidgator.net und etliche andere. Rufe ich die URLs im Browser auf und mache das ganze Kasperletheater mit Wartezeit, Captcha, Captcha-Wiederholung usw. mit, klappt es.

Von den von goldesel bei großen Dateien (!) verwendeten One Click Hostern funktionieren bei mir nur rapidshare und uploaded.to, der ganze Rest suckt einfach nur.

Bin ich hier der einzige, dem das so geht? Was mache ich ggf. falsch?

PS: Mein JDownloader ist aktuell und die Plugins sind es auch.
Benutzeravatar
buzzlightyear
Novice
Novice
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 22. Mär 2005, 15:11

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon isobote » So 19. Aug 2012, 18:50

Hallo buzzlightyear,

hier sagst Du ==> Beitrag von buzzlightyear » So 19. Aug 2012, 17:48 <== das Du ein eMule Fan bist.

Dann doch lieber ein paar Tage warten :zzz: und anschließend das gute Gefühl beim Resharen :bigsmile:

Lang lebe der Esel!

PS: Totgesagte leben länger.


==> viewtopic.php?f=30&t=290624&p=2273665#p2273662



Und jetzt bist Du ==> von buzzlightyear » So 19. Aug 2012, 18:06 <== ein plötzlich ein jD - Nutzer.

Wenn Du mit dem jD dererlei Probleme hast, dann bleibe doch einfach bei deiner ersten Aussage von 17:48 Uhr, denn dort treten solche Probleme ja bekanntlicher Maßen nicht auf.


Gruß isobote :cool:
NUR WENN DER DIESER [ :mrgreen: ] VOR EINEM SATZ AUFTAUCHT, KANN ES SEIN, DAß EVENTUELL IRONIE, SÜFFISANZ, ZYNISMUS ODER SARKASMUS ENTHALTEN IST !
Benutzeravatar
isobote
Meister
Meister
 
Beiträge: 2211
Registriert: So 1. Aug 2010, 14:58
Wohnort: Headquarter at Troll-Removing-Center

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon stargate » So 19. Aug 2012, 20:10

buzzlightyear hat geschrieben:Es gibt diverse One Click Hoster, bei denen es mir ohne Premium-Account noch nicht gelungen ist, nur die kleinste Datei mit JDownloader herunterzuladen: extabit.com, letitbit.net, rapidgator.net und etliche andere. Rufe ich die URLs im Browser auf und mache das ganze Kasperletheater mit Wartezeit, Captcha, Captcha-Wiederholung usw. mit, klappt es.

Von den von goldesel bei großen Dateien (!) verwendeten One Click Hostern funktionieren bei mir nur rapidshare und uploaded.to, der ganze Rest suckt einfach nur.

Bin ich hier der einzige, dem das so geht? Was mache ich ggf. falsch?

PS: Mein JDownloader ist aktuell und die Plugins sind es auch.
zippy und load.to gehen nicht jdownloader .. dafür brauchst du candisoft load! :D ;)
stargate
Guru
Guru
 
Beiträge: 939
Registriert: So 3. Aug 2003, 23:36

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon SkyNet » Mo 20. Aug 2012, 20:17

stargate hat geschrieben:
buzzlightyear hat geschrieben:Es gibt diverse One Click Hoster, bei denen es mir ohne Premium-Account noch nicht gelungen ist, nur die kleinste Datei mit JDownloader herunterzuladen: extabit.com, letitbit.net, rapidgator.net und etliche andere. Rufe ich die URLs im Browser auf und mache das ganze Kasperletheater mit Wartezeit, Captcha, Captcha-Wiederholung usw. mit, klappt es.

Von den von goldesel bei großen Dateien (!) verwendeten One Click Hostern funktionieren bei mir nur rapidshare und uploaded.to, der ganze Rest suckt einfach nur.

Bin ich hier der einzige, dem das so geht? Was mache ich ggf. falsch?

PS: Mein JDownloader ist aktuell und die Plugins sind es auch.
zippy und load.to gehen nicht jdownloader .. dafür brauchst du candisoft load! :D ;)


Ich weis zwar nicht wo du die Info her hast. Aber bei mir läufts mit dem JD bei den Links der genannten Hostern.
..::Der Teufel aus dem Netz::..
Bild
Bild
Benutzeravatar
SkyNet
Guru
Guru
 
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 03:19
Wohnort: SkyNetCity [Headquarter]

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon stargate » Mo 20. Aug 2012, 21:32

ok also load.to gibs bei jdownloader,aber nicht zippyshare habe da noch mal nachgeharkt . . nur die premium version geht auch mit zippyshare links ;)
stargate
Guru
Guru
 
Beiträge: 939
Registriert: So 3. Aug 2003, 23:36

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon SkyNet » Di 21. Aug 2012, 18:48

stargate hat geschrieben:ok also load.to gibs bei jdownloader,aber nicht zippyshare habe da noch mal nachgeharkt . . nur die premium version geht auch mit zippyshare links ;)


@stargate
Nein ich seh das nicht so, ich hab kein Premium!!! Aber schau mal:
http://s7.directupload.net/file/d/2989/ymi2iaay_gif.htm Das ist die Standart Einstellung des JD´s!!!
Sollte sich dieser Eintrag dort bei dir sich nicht vorfinden. Update machen, sollte dann kein Eintrag sich dort befinden, JD deinstallieren und neu installieren!!!
Dann sollte sich der Fehler behoben haben.
Und wenn ein Pre verlangt wird wurde es auch angegeben, da sich die Datei Größe nur mit einen Pre-ACC laden lässt. Was kaum vorkommt!!!
Wäre schön, ein Beispiel von dir zusehen, wo es bei dir nicht klappt!!!
..::Der Teufel aus dem Netz::..
Bild
Bild
Benutzeravatar
SkyNet
Guru
Guru
 
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 03:19
Wohnort: SkyNetCity [Headquarter]

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon stargate » Di 21. Aug 2012, 19:00

SkyNet hat geschrieben:
stargate hat geschrieben:ok also load.to gibs bei jdownloader,aber nicht zippyshare habe da noch mal nachgeharkt . . nur die premium version geht auch mit zippyshare links ;)


@stargate
Nein ich seh das nicht so, ich hab kein Premium!!! Aber schau mal:
http://s7.directupload.net/file/d/2989/ymi2iaay_gif.htm Das ist die Standart Einstellung des JD´s!!!
Sollte sich dieser Eintrag dort bei dir sich nicht vorfinden. Update machen, sollte dann kein Eintrag sich dort befinden, JD deinstallieren und neu installieren!!!
Dann sollte sich der Fehler behoben haben.
Und wenn ein Pre verlangt wird wurde es auch angegeben, da sich die Datei Größe nur mit einen Pre-ACC laden lässt. Was kaum vorkommt!!!
Wäre schön, ein Beispiel von dir zusehen, wo es bei dir nicht klappt!!!
ok ok, schon gut . habs nur gehört nutze selber candy soft loader .. mein kumpel erzählte das es nur via premium gehen würde ,hatte dann ein updates gemacht und voila.- nun geht auch zippyshare mit jdownloader , vielleicht die bessere alternative .. im gegensatz zu candy soft loader der aber nicht so viel ressourcen braucht .. ;)
stargate
Guru
Guru
 
Beiträge: 939
Registriert: So 3. Aug 2003, 23:36

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon SkyNet » Di 21. Aug 2012, 19:15

Freut mich das es jetzt geht. Nicht immer alles glauben was man dir sagt. Dein Freund wird eine Datei anhand der Größe die die Datei besitzt, nur mit ein Pre ACC laden können, wäre aber auch bei den normalen DDL ohne JD der Fall!!! Darum auf die NFO´s achten, dort stehn alle Info´s in der Regel ;) o:)
..::Der Teufel aus dem Netz::..
Bild
Bild
Benutzeravatar
SkyNet
Guru
Guru
 
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 03:19
Wohnort: SkyNetCity [Headquarter]

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon buzzlightyear » Di 21. Aug 2012, 21:03

isobote hat geschrieben:[color=#0000FF]
hier sagst Du das Du ein eMule Fan bist. ...snip... Und jetzt bist Du ein plötzlich ein jD - Nutzer.

Was bist du denn für ein Spacko, isobote? :o
Wer sagt denn, dass man entweder JDownloader oder eMule verwenden muss?
Ich verwende seit vielen Monate beide Programme gleichzeitig auf demselben Rechner!
Da ich nur kostenlos downloade und dies wie beschrieben nur mit wenigen OCH überhaupt
einigermaßen funktioniert, kann ich JDownloader eben nicht so nutzen, wie ich möchte.
Und wie ebenfalls in dem von dir verlinkten Beitrag erläutert, ist eMule hervorragend für
ältere Downloads geeignet, JDownloader dagegen fast nur für aktuelle. Es ist also ein sowohl
als auch und ich verstehe nicht, wieso du daraus einen Frontalangriff machst.
Benutzeravatar
buzzlightyear
Novice
Novice
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 22. Mär 2005, 15:11

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon eastandwest » Di 21. Aug 2012, 21:58

buzzlightyear hat geschrieben:Was bist du denn für ein Spacko, isobote? :o


Das geht aber auch etwas anders!!!

Gruß eastandwest
Benutzeravatar
eastandwest
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1864
Registriert: So 14. Jan 2007, 21:54

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon SkyNet » Di 21. Aug 2012, 22:27

buzzlightyear hat geschrieben:
isobote hat geschrieben:[color=#0000FF]
hier sagst Du das Du ein eMule Fan bist. ...snip... Und jetzt bist Du ein plötzlich ein jD - Nutzer.

Was bist du denn für ein Spacko, isobote? :o
Wer sagt denn, dass man entweder JDownloader oder eMule verwenden muss?
Ich verwende seit vielen Monate beide Programme gleichzeitig auf demselben Rechner!
Da ich nur kostenlos downloade und dies wie beschrieben nur mit wenigen OCH überhaupt
einigermaßen funktioniert, kann ich JDownloader eben nicht so nutzen, wie ich möchte.
Und wie ebenfalls in dem von dir verlinkten Beitrag erläutert, ist eMule hervorragend für
ältere Downloads geeignet, JDownloader dagegen fast nur für aktuelle. Es ist also ein sowohl
als auch und ich verstehe nicht, wieso du daraus einen Frontalangriff machst.


"Isobte" ist Hart aber Fair!!! Also unterlasse es ihn möbe zu setzten!!! Das wäre gemein!!!! Sau gemein!!!
"Isobote bringt dir auch noch das: http://de.wikipedia.org/wiki/Einmaleins bei und noch soviele Dinge!!!
..::Der Teufel aus dem Netz::..
Bild
Bild
Benutzeravatar
SkyNet
Guru
Guru
 
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 03:19
Wohnort: SkyNetCity [Headquarter]

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon Fortinbras » Di 21. Aug 2012, 23:09

Der Beitrag von Isobote war sinnlos, nicht hilfreich und unfreundlich noch dazu. Buzzlightyears Reaktion kann ich also durchaus verstehen.

Freunde, das hier ist kein Ponyhof; Wer austeilt, muss auch einstecken können. Es wäre hilfreich, wenn die üblichen Verdächtigen also mal ihr Recht auf freie Meinungsäußerung nicht als Pflicht missverstehen und einfach mal die Fresse halten.
Kultur ist ein dünner Firnis, der sich schleichend in Alkohol auflöst.
Benutzeravatar
Fortinbras
User-Admin
User-Admin
 
Beiträge: 4744
Registriert: Di 18. Jan 2005, 01:38

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon frazzor » Di 21. Aug 2012, 23:33

@SkyNet,

vielleicht mußt du mir mal das "Einmaleins" mal erklären indem du mir erklärst was bitte mit
"Also unterlasse es ihn möbe zu setzten!!!"
gemeint ist :)
Benutzeravatar
frazzor
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: So 31. Jul 2005, 11:11

Re: JDownloader Tutorial/Anleitung

Beitragvon SkyNet » Mi 22. Aug 2012, 00:53

@ frazzor
Das man nicht jeden Müll vom einem Freund glaubt! Man kann sich via google auch Info´s holoen. Dies ist aber keine Werbung!!! Das Net ist eine Infoquelle!
Und mit möbe meine ich das man ihn nicht schlecht da stellt!!! Sollte jetzt verstanden werden.
..::Der Teufel aus dem Netz::..
Bild
Bild
Benutzeravatar
SkyNet
Guru
Guru
 
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 03:19
Wohnort: SkyNetCity [Headquarter]


Zurück zu DDL FAQ's

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron