DDL Wie sicher ist das

Hier findet ihr Anleitungen rund um DDL's

DDL Wie sicher ist das

Beitragvon Johnyboy1984 » Fr 2. Apr 2010, 23:47

Hi alle zusammen,
was muss man tun, um nicht erwischt zu werden bei ddl. bzw kann man erwischt werden bei ddl. wäre für antworten sehr dankbar.

vielen dank

lg

john
Johnyboy1984
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 20. Aug 2009, 20:56

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon 10010011 » Sa 3. Apr 2010, 01:47

keinen download starten...

nichts ist auf dieser welt sicher, du hinterlässt immer spuren...
Benutzeravatar
10010011
Esel Boardie
Esel Boardie
 
Beiträge: 124
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:37

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon myth88 » Sa 3. Apr 2010, 10:08

Die Frage bei DDL ist wohl ob man dem Hoster vertrauen kann...
Bild
Bild
Benutzeravatar
myth88
User-Admin
User-Admin
 
Beiträge: 3108
Registriert: So 2. Jul 2006, 12:24
Wohnort: localhost

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon Johnyboy1984 » So 4. Apr 2010, 08:27

wie sehr kann am den hoster vertrauen??? welchen hoster kann man vertrauen, welchen net.

MFG

John
Johnyboy1984
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 20. Aug 2009, 20:56

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon Roadhawk » So 4. Apr 2010, 14:15

Ich selbst hab ueber die hier bei GE angebotenen Hoster noch nix negatives gehoert. o:)
Benutzeravatar
Roadhawk
Top Boardie
Top Boardie
 
Beiträge: 464
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 13:38
Wohnort: Krefeld

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon H3rby » Mo 5. Apr 2010, 01:31

Ist halt blöde wenn man sich bei illegalen Aktivitäten auf andere verlassen muss..

Kann mich nur der Meinung von 10010011 anschließen. Sicher ist gar nix. Und illegales nutzen von Software und Co. sollte auch nicht sicher zu nutzen/ziehen sein, weil illegal. Jeder (auch wir) kann nur versuchen, das Risiko zu minimieren, mehr geht nun mal nicht. Im Endeffekt muss es jeder für sich entscheiden, ob er das Risiko eingeht.
Benutzeravatar
H3rby
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2712
Registriert: So 9. Apr 2006, 16:17

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon Paolo_Pinkel » Mi 14. Apr 2010, 15:19

für filestore filetube shareplace yourfiles und sharebase kann ich meine hand fast ins feuer legen

ich denke als user hat man generell nicht wirklich was zu befürchten

megaupload halte ich auch für absolut sicher..

als größte gefahr würd ich derzeit noch rapidshare einstufen auch wenn das für einige lustig klingen mag
Paolo_Pinkel
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 17. Jul 2002, 21:06

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon pullermeisch » Di 15. Mär 2011, 01:56

Hi,

muss ich noch irgendetwas anderes unbedingt beachten, wenn ich halbwegs sicher saugen möchte, bevor ich mit den jdownloader einen DDL starte.

LG Meisch
pullermeisch
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 23:29

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon kaffeetrinker » Di 15. Mär 2011, 09:08

neee eigendlich nicht

ich mach das nun seid gut 2 jahren, lade alles mit dem jd
BildBild
Benutzeravatar
kaffeetrinker
Senior Boardie
Senior Boardie
 
Beiträge: 554
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 09:15

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon pullermeisch » Di 15. Mär 2011, 13:31

Danke für die schnelle Antwort,
also brauche mir keinen Kopf um Verschleierung, wie über irgendwelche Server oder Hide IP machen (da ich davon eh null Ahnung habe).
pullermeisch
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 23:29

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon kaffeetrinker » Di 15. Mär 2011, 21:44

nein brauchst dir keinen kopf machen, vorallen wenn du files von goldesel saugst, da biste auf der sicheren seite

die machen nix verbotenes :)
BildBild
Benutzeravatar
kaffeetrinker
Senior Boardie
Senior Boardie
 
Beiträge: 554
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 09:15

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon pullermeisch » Di 15. Mär 2011, 23:08

Danke für die Info!!! :bigsmile:
pullermeisch
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 23:29

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon och nö » Do 7. Apr 2011, 18:57

Wie sicher ist das????

äähh mal ne Frage in Deutschland ist doch Downloaden immer noch legal ob nun Wallpaper oder oder halt irgend ein Film es ist doch nur Downloaden oder?
P2P oder tauschen emu etc. das ist doch "nicht mehr" erlaubt bzw. gibt es mittlerweile Gesetze dagegen oder?

und wenn ich halt eine Datei Downloade die da heißt "ich bin der neuste Film" ist doch egal oder sehe ich hier irgend was falsch oder verstehe ich wieder einmal die Frage nicht :(
Benutzeravatar
och nö
Novice
Novice
 
Beiträge: 21
Registriert: So 4. Jul 2004, 11:09
Wohnort: bei deiner Ex

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon pullermeisch » Do 7. Apr 2011, 20:04

Soweit ich das Recherchiert habe, ist es egal, wie etwas heißt, es interessiert nur, ob der Rechteinhaber sein Einverständnis gegeben hat, dass seine Sachen frei vervielfältigt werden dürfen. Ist diese Einverständniserklärung nicht gegeben, darf man es nicht laden bzw. anbieten. Der Download ist meines Erachtens seit dem 01.01.08 strafbar gemacht worden. Nur ist er schwerer nachzuvollziehen. (Bitte korrigiert mich wenn ich völlig falsch liege)
pullermeisch
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 23:29

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon TheCode » Do 7. Apr 2011, 22:41

Der HTTP-Download ist deshalb sicher, da niemand anderes als der Hoster von dem man es zieht, weiß, dass man die Datei herunterlädt. Das ist wie bei den ganzen Usenet-Diensten. Dort "weiß" auch nur der FTP-Server, dass man etwas herunterlädt. Bei eMule und allen anderen P2P, weiß und sieht jeder, wer was mit wem macht und somit ist man identifizierbar. In der Regel speichert kein Filehoster die Daten der Downloader - jedenfalls nicht auf längere Zeit. Anders sieht es in der Regel bei den Uploadern aus. Dank den tollen weltweiten Gesetzen ist fast jeder verpflichtet, die Uploader-IP zu speichern, damit er - wenn es extremen Stress gibt - die Daten herausgeben kann, um nicht selbst belangt werden zu können - und um den erneuten Upload zu verhindern.

Das Downloaden von "illegalen Dateien" ist laut aktueller Rechtslage nur dann strafbar, wenn man die Datei wissentlich von einer "illegalen Quelle" bezieht. Da das Ganze schlicht so gut wie gar nicht nachweisbar und nachvollziehbar ist, kann man davon ausgehen, dass ein DDL sicher ist. Ist jeder Download von einem Filehoster illegal? Wohl eher nicht. Wenn ich selbst natürlich sage, ich war auf der und der Seite und habe von dort den Link zu dem neusten Kinofilm angeklickt und dann von dem Filehoster runtergeladen - dann weiß ich, dass ich etwas Illegales tue und könnte belangt werden. Da aber auch das rechtlich nicht nachweisbar ist.

Die ganzen Abmahnungen, die verschickt werden, beziehen sich ja immer nur auf das Uploaden und somit Verbreiten von urheberrechtlich geschütztem Material. Da man dies bei einem DDL nicht tut... Mir ist noch kein Fall auf der ganzen Welt bekannt, in dem ein reiner Downloader irgendwie belangt wurde...
TheCode
Top Boardie
Top Boardie
 
Beiträge: 314
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:26

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon Hannsi » Sa 28. Jan 2012, 22:18

naja was für gesetze?
rapidshare muß also die Upload Links der User aufheben? oder wie ist das gemeint?
und die quelle
nun wenn du dir nen n euen kinofilm runterladest dann ist es klar dass es illegale quellen sind von kamera rips oder us dvd die mit deutschem Kinoton versehen sind oder so
weil du sagst belangt, was ist mit dem megaupload fall und filesonic soll auch dran glauben bald
Hannsi
Esel Boardie
Esel Boardie
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 09:27

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon SkyNet » Sa 28. Jan 2012, 22:28

Urheberrecht und Filesharing, da muss man doch nichts mehr drüber sagen. Oder?
Coder hats doch sehr gut erklärt!!! Sollte doch nicht schwer sein das zu verstehen.
Ansonsten geht Coder mit dir das ganze bestimmt doch mal durch. Aber Google gibt es auch dafür.

Und bitte hau mir nicht auf dem POPO Coder!
Mfg:SkyNet ;)
..::Der Teufel aus dem Netz::..
Bild
Bild
Benutzeravatar
SkyNet
Guru
Guru
 
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 03:19
Wohnort: SkyNetCity [Headquarter]

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon blackzilla » Sa 11. Feb 2012, 23:23

@Paolo Pinkel du sagtest vor paar monaten "für filestore filetube shareplace yourfiles und sharebase kann ich meine hand fast ins feuer legen, ich denke als user hat man generell nicht wirklich was zu befürchten
megaupload halte ich auch für absolut sicher..".....

So da nun Megaupload verschwunden ist...;-) stellt sich die frage ob das auch mit den Hostern von Goldesel also Filestore.to und Datei.to zu befürchten ist und falls ja was evtl die konsequenzen für die leecher wären.?!
blackzilla
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 11. Feb 2012, 23:14

Re: DDL Wie sicher ist das

Beitragvon Paolo_Pinkel » Fr 24. Feb 2012, 01:01

@blackzille

das wurde dir schon beantwortet

generell ist der downloader auf der sicheren seite auch wenn des öfteren artikel erscheinen wo panik gemacht wird.. wenn überhaupt trifft es die uploader.. wenn du allerdings angst hast erwischt zu werden lass die finger davon (dann ist schon mal 1 slot für andere frei).. was willst du hören?
Paolo_Pinkel
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 17. Jul 2002, 21:06


Zurück zu DDL FAQ's

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast